Samstag, 18. Oktober 2014

Top Ten Thursday #7


Ich weiß, es ist eigentlich schon Samstag, aber ich möchte trotzdem noch am Top Ten Thursday teilnehmen. Dieses mal geht es nämlich um die 10 liebsten Autoren /-innen.

Meine Lieblingsautoren möchte ich euch auf jeden Fall vorstellen. Viele ihrer Werke haben mich über die Jahre begleitet. Sie haben mich zu einer Leseratte gemacht und mich sehr geprägt.
Ihre Bücher haben mich aufgebaut und abgelenkt, wenn es mir nicht gut ging oder mir einfach nur eine Freude bereitet. Durch sie durfte ich mitfiebern, lachen, (beinahe) weinen, und sooo viele tolle Charaktere kennen lernen, die mir schon beinahe wie Freunde vorkommen. Aber nicht nur das, diese Menschen haben mich inspiriert und mich dazu gebracht, selbst zu schreiben. Ich möchte dieses besondere Gefühl, das ich bekomme, wenn ich ein geniales Buch lese, weitergeben und anderen eine Freude bereiten. Deshalb nenne ich euch sehr gerne meine Lieblingsautoren.

So, mit wem fange ich an? Am besten mache ich das alphabetisch (nach Nachnamen).

 


Ilona Andrews ist eigentlich ein Autoren-Duo und besteht aus dem Ehepaar Ilona & Gordon Andrews. Bisher habe ich erst eine Reihe der beiden gelesen, die Kate Daniels/Stadt der Finsternis Reihe. Das liegt aber nur daran, dass ich die Reihe gerade erst entdeckt und lieben gelernt habe. Ich werde auf jeden Fall auch die restlichen Bücher ausprobieren. Aus dem neusten Buch der beiden, Burn For Me, habe ich bereits eine Leseprobe gelesen. Die war genial. Das Buch muss ich auf jeden Fall haben. Klang nach dem selben Humor, den es auch in der Kate Daniels Reihe gibt. Und genau das ist für mich das Besondere an dieser Reihe und den Autoren, der Humor. Ich bin in Sachen Humor etwas anders gestrickt als die Meisten. Viele Arten von Humor verstehe ich einfach nicht. Über die meisten Komiker kann ich z.B. absolut nicht lachen. Deshalb freue ich mich umso mehr, wenn ich etwas finde, das mich zum Lachen bringt. Ilona & Gordon Andrews scheinen den gleichen Humor zu haben wie ich. Darüber hinaus schreiben sie Urban Fantasy und haben starke Frauen als Protagonistinnen. Genau mein Ding! Und ungewöhnlich ist die Welt, die sie in der Kate Daniels Reihe erschaffen haben, auch noch. Klasse!
Was ich darüber hinaus noch toll finde, ist der Blog von Ilona. Sie schreibt dort sehr oft etwas und hält den Kontakt zu Fan. Sie ist sehr nett und ihre Ansichten gefallen mir auch. :-)

   


Seit Patricia Briggs Mercy Thompson und Alpha & Omega Reihen bin ich ein Fan von Werwölfen. Ich liebe die Geschichten, Charaktere und auch Mercys Humor. Ich glaube, es ist aber nicht nur Mercy, die einen tollen Humor hat. Auch beim Lesen von Patricias Homepage musste ich das ein oder andere Mal Lachen, vor allem bei den FAQ. :-))
Bisher habe ich noch keine andere Reihe von der Autorin ausprobiert. Die sind, glaube ich, eher High Fantasy. Urban Fantasy mag ich lieber. Trotzdem habe ich den 1. Teil der Sianim Reihe bereits auf dem SuB. Bei der Autorin kann das eigentlich nicht schlecht sein. Bin gespannt.


(Inka Loreen Minden, Loreen Ravenscroft, Lucy Palmer, Moira Black, Mona Hanke, Monica Davis - ich glaube, das sind jetzt alle Pseudonyme :-)))

Von Monika Dennerlein habe ich mittlerweile schon Einiges gelesen. Sie hat viele Bücher und Kurzgeschichten geschrieben. Die meisten davon sind sehr erotisch und romantisch. Bisher haben sie mir alle gefallen, allen voran natürlich die Warrior Lover. :-)
Abgesehen von ihren tollen Ideen und einem klasse Schreibstil ist Monika Dennerlein auch ein total netter Mensch. Sie ist sehr oft auf Facebook unterwegs und hat viel Kontakt zu Fans. Habe mich schon mit ihr über Facebook unterhalten. :-) Jetzt mag ich sie noch lieber als vorher. :-))

    


Jeanine Frosts Night Huntress/Cat & Bones Reihe war, glaube ich, die erste Vampirreihe, die ich gelesen habe. Ich liebe sie bis heute. Habe jedes Buch der Reihe und deren Ableger verschlungen. Auch ihre Kurzgeschichte über Werwölfe, die in einer Anthologie erschienen ist, hat mir sehr gut gefallen. Jetzt bin ich gespannt auf ihre neuste Buchreihe, die diesmal in einer anderen Welt spielt.
Neben ihren tollen Büchern, gefällt mir bei Jeanine auch noch ihre Homepage, die einen Bereich mit Informationen und Tipps für Autoren hat. Ist wirklich interessant, zu lesen, was sie berichtet.

    

Richelle Mead:


Von Richelle Mead habe ich bisher Vampire Academy, einen Großteil der Bloodlines und die Dark Swan Reihe gelesen. Auf mehr freue ich mich schon. Vor allem auf die Age of X Bücher bin ich gespannt. Auf meinem Wunschzettel wimmelt es nur so von Richelle Mead Titeln. :-))

 

Stephenie Meyer:


Von Stephenie Meyer habe ich zuerst die Twilight Bücher gelesen, bzw. verschlungen. Ich war begeistert, auch wenn es nicht unbedingt meine Lieblingsvampire sind. Dann kam "The Host" (Seelen) heraus. Das Buch hat mir noch besser gefallen. 
Stephenies Geschichten sind so spannend und interessant geschrieben, dass sie mir gefallen, obwohl ich eigentlich eher auf "kick-ass" (gibt es dafür eigentlich keine gute deutsche Übersetzung???) Heldinnen wie Kate Daniels, Rose Hathaway, MacKayla Lane, Cat Crawfield/Russel & Mercy Thompson stehe.

   

Karen Marie Moning:


Als ich die Fever Reihe von Karen Marie Moning gelesen habe, war ich hin und weg. Die Reihe ist einfach genial. Danach musste ich gleich die davor erschienene Highlander Reihe lesen, die in der gleichen Welt spielt. Auch sie konnte mich begeistern. Ich warte ungeduldig auf den nächsten Teil der Fever Reihe und freue mich auf mehr von der Autorin, egal was es ist.
Auch Karen ist ein total netter Mensch. Sie ist sehr aktiv auf Facebook und sucht den Kontakt zu Fans. :-)



Von J. K. Rowling habe ich bisher nur die Harry Potter Reihe gelesen, aber die reicht vollkommen, um sie unter meine Top Ten Lieblingsautoren zu bringen. Die Welt, die sie in dieser Reihe erschaffen hat, ist einfach ... magisch. Eine Meisterleistung. :-) Außerdem hat mich diese Reihe dazu gebracht, englisch zu lesen und dafür gesorgt, dass ich angefangen habe zu schreiben. 
Der Grund dafür, dass ich noch nichts anderes von der Autorin gelesen habe, ist allein das Genre der Bücher. Sobald sie noch einmal etwas in Richtung Fantasy (oder auch Sci-Fi, Dystopien, Liebesgeschichten) herausbringt, werde ich das Buch sofort kaufen.

-----

Uhm, diesmal mache ich bei den Top 8 Schluss. Das sind meine absoluten Lieblingsautoren. Ich mag zwar noch mehr, aber nach diesen 8, die für mich ganz weit oben stehen, kommt wieder eine Gruppe von vielen Autoren, die ich alle ungefähr gleich gern mag. Ich mache also entweder hier einen Schlussstrich oder liste noch einen Haufen andere auf. Dann wären es über 10. Kann mich wirklich nicht entscheiden, welche 2 ich von denen rauspicken sollte. :-(
Diese 8 Autoren haben mich entweder mit mehreren Büchern/Reihen überzeugt oder mich mit einer Reihe einfach umgehauen. :-))

Wie sieht es bei euch aus? Wer sind eure absoluten Lieblingsautoren? Kennt ihr schon Bücher von den Autoren, die ich gelistet habe? Wenn nicht ... das solltet ihr schnell ändern. ;-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen