Samstag, 31. Januar 2015

Rezension: Between the Lives von Jessica Shirvington

Genre: Liebesgeschichte, Drama, Sci-Fi, Young Adult
Seiten: 323
Sprache: englisch
Altersempfehlung: laut Amazon ab 12
Preise: E-Book: 5,49 €, Taschenbuch: neu ab 8,68 €
Kauflinks E-Book: AmazonBuecher.deeBook.deWeltbild
Kauflinks Taschenbuch: AmazonBuecher.deeBook.deWeltbild
Deutsche Version: Ein Tag, zwei Leben
Preise: E-Book: 7,99 €, Taschenbuch: 8,99 €.
Kauflinks E-Book: AmazonBuecher.de, eBook.deWeltbild
Kauflinks Taschenbuch: AmazonBuecher.deeBook.deWeltbild


Kurze Zusammenfassung in meinen Worten:

Sabine ist nicht wie andere Menschen. Sie lebt nicht nur ein Leben, sondern zwei. Jeden Tag um Mitternacht verlässt sie eine Welt und landet in einer anderen, nur um den gleichen Tag noch einmal zu durchleben, aber auf eine andere Weise. Ihre Leben könnten kaum unterschiedlicher sein. In einer Welt ist ihre Familie reich, in der Schule ist sie beliebt, sie hat viele Freunde und den scheinbar perfekten Freund. In der anderen ist sie eine Außenseiterin und ihre Familie hat kaum Geld.
Sabine weiß nicht, warum sie anders ist und wünscht sich nichts mehr, als normal zu sein. Eines Tages bemerkt sie, dass sich etwas verändert hat. Eine Verletzung aus einem Leben ist in ihrem zweiten nicht vorhanden. Sabine sieht ihre Chance gekommen. Wenn ihre Leben unabhängig voneinander sind, könnte sie sich für eines entscheiden. Sie beginnt eine Reihe von Experimenten, um sicher zu gehen, woraufhin eines ihrer Leben aus den Fugen gerät. Es wird immer deutlicher, welche Welt sie wählen wird. Doch dann lernt sie Ethan kennen, der nicht nur ihre Pläne, sondern auch ihre Gefühlswelt durcheinander bringt. Kann er sie davon überzeugen, dass beide Leben lebenswert sind? Oder wird sie eine Entscheidung treffen, die sie für immer von ihm trennt?


Montag, 19. Januar 2015

Blogvorstellung am Sonntag #8


Gestern gab es wieder eine Blogvorstellung auf Claudias Blog Bücherjunky. Schaut doch mal, was Rachel über sich und ihren Blog erzählt. ;-)

Falls ihr noch nicht wisst, was es mit der Blogvorstellung am Sonntag Aktion auf sich hat, hier könnt ihr es nachlesen. Vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen. Wir würden uns freuen. :-)

Samstag, 17. Januar 2015

Empfehlungen

Ich habe meine Liste mit Empfehlungen zu Werwolf & Gestaltwandler Romanen ergänzt. Falls ihr sie euch anschauen möchtet, ihr findet sie hier. :-) Viel Spaß beim Stöbern.

Donnerstag, 15. Januar 2015

Top Ten Thursday #11


Es ist wieder Donnerstag und somit Zeit für den nächsten Top Ten Thursday. :-)

Das Thema ist diesmal:

10 Bücher, die ihr 2015 unbedingt lesen wollt
(es können sowohl Neuerscheinungen als auch SuB Bücher sein)

Mal sehen, welche 10 Bücher ich am meisten lesen möchte ... Hm ... So viel Auswahl. :-))

Wie immer verlinke ich die Bücher mit Amazon, wo ihr mehr darüber lesen könnt, wenn ihr möchtet.

    
   

1. Magic Breaks von Ilona Andrews: Wann ist endlich März? Will das Taschenbuch jetzt haben!
2. Seventh Grave and No Body von Darynda Jones: Bin schon sehr gespannt, wie es mit Charley & Reyes weitergeht.
3. Night Broken von Patricia Briggs: Nur noch knappe 2 Wochen, bis das Taschenbuch herauskommt. Ist auch schon vorbestellt. *g*
4. Any Given Doomsday von Lori Handeland: Das möchte ich zusammen mit Claudia von Bücherjunky lesen.
5. Jägerin der Dunkelheit oder die englische Version Shadow Game von Christine Feehan.
6. Gameboard of the Gods von Richelle Mead
7. Grimspace von Ann Aguirre
8. Fractured von Dani Atkins
9. Pfad der Träume von Michelle Raven
10. Dark Canopy von Jennifer Benkau

So, das sind meine Top Ten. Kennt ihr die Bücher schon? Möchtet ihr sie vielleicht auch lesen? Welches sind eure Top Ten, die ihr dieses Jahr unbedingt lesen möchtet?

Fantasy, Sci-Fi & Dystopien Challenge: Schwerpunkt des Monats Januar


Heute startet unsere Challenge offiziell. :-) Deshalb kommt hier auch das Thema, bzw der Schwerpunkt des Monats Januar:

Weiß - Lese Bücher mit einem weißen/hellen Cover

Gar nicht so einfach, finde ich. :-)) Irgendwie habe ich hauptsächlich bunte oder dunkle Bücher. Mal sehen, ob ich da noch was finde ... Habt ihr ein Buch gefunden?

~ * ~

ENGLISH:

The theme for the month january in our Fantasy, Sci-Fi & Dystopia challenge is:

white - read books with a white/light colored cover

Not as easy as I would have thought. Most of my books seem to have multi-colored or dark covers. Will have to check more closely to see, if I can find something. Did you find anything?

Mittwoch, 14. Januar 2015

Rezension: Mystic City von Theo Lawrence

Es wird Zeit, meinen SuR (Stabel ungeschriebener Rezensionen) abzuarbeiten. Es gibt noch einige Bücher, die ich letztes Jahr gelesen habe, zu denen ich noch Rezensionen schreiben muss, bzw möchte. Die gelesenen Taschenbücher, die noch rezensiert werden sollen, liegen auf meinem Schreibtisch herum. Deshalb fange ich mit einem davon an, damit ich das Buch wegräumen kann. Ich nehme mal das Unterste …

Buch: Mystic City
Reihe: Mystic City (Teil 1)
Autor: Theo Lawrence
Verlag: Random House
Genre: Dystopie, Paranormal Romance, Urban Fantasy, Sci-Fi, Jugendbuch
Seiten: 397 (Taschenbuch)
Sprache: englisch
Altersempfehlung: Jugendliche
Preise: E-Book: 5,99 €, Taschenbuch: ab 8,07 €, Gebundene Ausgabe: 13,37 €
Kauflinks E-Book: AmazonBuecher.deWeltbild
Kauflinks Taschenbuch: AmazonBuecher.de
Kauflinks Gebundene Ausgabe: Amazon
Deutsche Version: Mystic City – Das gefangene Herz
Preise: E-Book: 12,99 €, Gebundene Ausgabe: 16,99 €.
Kauflinks E-Book: AmazonBuecher.deWeltbild
Kauflinks Gebundene Ausgabe: AmazonBuecher.deRebuyWeltbild


Kurze Zusammenfassung in meinen Worten:

Aria Rose, die Tochter eines der mächtigsten Männer aus Mystic City, wacht eines Tages auf und kann sich nicht mehr an die letzten Monate ihres Lebens erinnern. Laut ihrer Familie hat sie eine Droge ausprobiert, durch die sie ihr Gedächtnis zum Teil verloren hat. Aria kann sich nicht erklären, warum sie so etwas getan haben sollte und möchte ihr Verhalten wieder gutmachen. Sie versucht, die perfekte Tochter zu sein und alles zu tun, was von ihr erwartet wird. Das beinhaltet, sich auf ihre Hochzeit vorzubereiten … eine Hochzeit mit einem Mann, an den sie sich nicht erinnern kann. Thomas Foster gehört zu der Familie, die seit Generationen mit ihrer eigenen verfeindet ist. Ihre Liebe soll diese Fehde beenden und die Familien im politischen Kampf gegen die Mystics – Menschen mit magischen Fähigkeiten aus der Unterschicht - vereinen. Aria fühlt sich an Romeo und Julia erinnert und wünscht sich nichts mehr, als ihre Erinnerungen zurückzubekommen. Leider fühlt sie sich kaum zu Thomas hingezogen. Sollte sie es nicht spüren, wenn sie ihrer großen Liebe gegenüberstünde? Und wer ist der mysteriöse Fremde, der ihr mehrfach das Leben rettet? Warum kommt er ihr bekannt vor? Kann er ihr vielleicht helfen, ihre Erinnerungen zurückzubekommen?


Dienstag, 13. Januar 2015

Challenge: SuB/SuR Abbau und Sparen


So, noch eine Challenge. Naja, eigentlich ist es keine richtige Challenge. Es wird beim Lesen einfach Geld gespart, damit man sich Ende des Jahres beim Bücher kaufen richtig austoben kann. :-)) Ich habe so etwas letztes Jahr schon auf Blogs gesehen und wollte das auch gerne machen. Dann wurde ich in eine Facebook Gruppe eingeladen, in der für jedes Buch vom SuB gespart wird. Jetzt habe ich 2 Spardosen. 1 Für die FB Gruppe, in die Geld für Bücher von meinem SuB kommt, und eine für neue Bücher & den SuR.

Ich werde folgendermaßen sparen:
- für 100 gelesene Seiten kommen 10 Cent in die Spardose
- für jedes beendete Buch kommt 1 € in die Spardose
- für eine beendete Reihe kommt nochmal 1 € in die Spardose
- für eine geschriebene Rezension auch 1 €

Jetzt kommen schon 4,10 € in die Dosen. Nicht schlecht für den Anfang, finde ich. 

Mal sehen, wie viel Geld ich bis Ende des Jahres zusammen bekomme und in welcher der beiden Spardosen mehr gelandet ist. Bin gespannt. :-)



Sonntag, 11. Januar 2015

Blogvorstellung am Sonntag #7


Heute gibt es wieder eine Blogvorstellung auf meinem Blog.

Diesmal handelt es sich um den Blog von Jenna. :-)

Samstag, 10. Januar 2015

Aktion: Stempeln # 1


Die Aktion Stempeln ist mir schon vor ein paar Monaten auf einem Blog aufgefallen. Leider konnte ich damals noch nicht mitmachen, da dabei Bücher betrachtet werden, die vor mindestens einem Jahr gelesen wurden. Ich habe erst im Januar 2014 angefangen zu bloggen und meine Regale bei Goodreads besser zu führen. Wann ich was davor gelesen habe, weiß ich nicht mehr so genau. 

Jetzt haben wir Januar 2015, was bedeutet, ich kann betrachten, was ich vor einem Jahr gelesen habe. Deshalb werde ich ab jetzt gerne bei der Aktion mitmachen. 

Es geht darum, zu schauen, wie gut einem die gelesenen Bücher noch in Erinnerung sind. Denn das stimmt nicht immer mit der Bewertung überein. Manchmal bleiben einem schlecht bewertete Bücher besser in Erinnerung als welche, denen man 5 Sterne gegeben hat. Aus diesem Grund ist es interessant, sich einmal anzuschauen, wie gut man sich noch an Bücher erinnert.

Mal schauen, was ich alles im Januar 2014 gelesen habe ... Laut Goodreads waren es 3 Bücher, bzw 2 Bücher und eine Kurzgeschichte.


To Dance with the Devil von Cat Adams: Ich denke, die Handlung ist mir noch ziemlich gut im Gedächtnis geblieben. Da es sich um eine Reihe handelt, die ich sehr gerne mag, erinnere ich mich an die Namen der Hauptcharaktere und auch einiger Nebencharaktere. Wie immer war es spannend, vor allem das Ende. Ich bin sehr gespannt, wie es mit Celia, John und Bruno im nächsten Teil weitergeht. :-) Damals habe ich dem Buch 4 Sterne gegeben. Halbe Sterne hatte ich damals noch nicht. Jetzt wären es wahrscheinlich 4,5. :-)
Flame Angel von Lisa Andel: Auch Flame Angel ist mir noch gut im Gedächtnis. Vielleicht liegt es daran, dass es nicht viel Handlung gab, die man sich merken muss. :-)) Außer Sex ist wirklich kaum etwas passiert. Über einige Dinge habe ich mich aufgeregt. An die erinnere ich mich noch sehr gut. Namen ... kein Plan, die habe ich vergessen. Aber die Charaktere waren auch etwas blass. Ah ja, ich glaube, er hat sie Angel genannt, aber sonst nannten sie alle Angie. Bei diesem Buch hätte ich nicht gedacht, dass ich mich nach einem Jahr noch an so viel erinnere. Damals habe ich dem Buch 3 Sterne gegeben. Jetzt wären es wahrscheinlich eher 2,5. Ich glaube, mit der Zeit nervt mich die Protagonistin sogar noch mehr. :-))

Mätresse wider Willen von Moira Black (Inka Loreen Minden): Ich denke, auch hier erinnere ich mich noch recht gut an die Handlung. Namen habe ich vergessen, aber das wundert mich nicht. Ich brauche immer etwas, bis ich mir Namen merken kann. Bei einer Kurzgeschichte, ohne weitere Teile, ist dazu nicht viel Zeit. Ich weiß noch, wie die beiden sich kennen gelernt haben, zusammengekommen sind, wie sie sich gegen ihre Gefühle gesträubt hat und was im doch recht spannenden Finale passiert ist. Zu den 3 Sternen, die ich damals gegeben habe, stehe ich. 
Bisher scheint meine Bewertung sich nicht darauf auszuwirken, wie gut ich mich an ein Buch erinnere. Mir sind alle 3 ungefähr gleich gut im Gedächtnis geblieben. Nur was die Namen der Charaktere angeht, liegt das am besten bewertete Buch vorne. Aber ich glaube, das liegt eher daran, dass es eine Reihe ist, als an der Bewertung.

Wirklich interessant, dass ich mich so gut an alle Titel erinnere. Bin gespannt, ob das die nächsten Monate über auch so sein wird. Vielleicht ist mein Gedächtnis gut? Falls das so sein sollte, werde ich in einem Jahr noch mal einen kurzen Blick auf diese Bücher werfen und schauen, wie das Ganze nach 2 Jahren aussieht. ;-)




Top Ten Thursday # 10


Ich bin mal wieder spät dran, möchte aber trotzdem noch beim Top Ten Thursday mitmachen.

Das Thema ist diesmal: Eure 10 Highlights aus 2014

Ich glaube, Reihen zähle ich wieder zusammen. Sonst wird es einseitig. :-))

Wie immer verlinke ich die Bücher mit Amazon, wo ihr mehr darüber erfahren könnt, wenn ihr möchtet.

    
    

1. Kate Daniels (Stadt der Finsternis) Reihe von Ilona Andrews: v.a. ab  Teil 3
2. Demonica Reihevon Larissa Ione: v.a. Teil 1-3
3. Midnight Breed Reihe von Lara Adrian: v.a. Teil 2, 3 & 5
4. Nightcreatures (Geschöpfe der Nacht) Reihe von Lori Handeland
5. Warrior Lover Reihe von Inka Loreen Minden: alle, die ich 2014 gelesen habe (bis Teil 3 habe ich 2013 schon gelesen)
6. To Dance with the Devil von Cat Adams: Die Blood Singer Reihe ist immer ein Highlight. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil, der hoffentlich bald herauskommt.
7. All our Yesterdays (Zeitsplitter) von Cristin Terrill
8. Wie Flammen auf Eis von Alexandra Stefanie Höll
9. The Other Sister von Leanne Davis
10. Sixth Grave on the Edge von Darynda Jones

War gar nicht so einfach, wie ich gedacht hatte. Aber ich denke, so passt es. :-)

Wie sieht es bei euch aus. Welches waren eure Top Ten 2014?

Dienstag, 6. Januar 2015

Serien Killer Challenge


Äh, ja, noch eine Challenge. Die passt einfach gut, weil es darum geht, Reihen auf den aktuellen Stand zu lesen oder zu beenden. Das heißt, ich kann alle Reihen mit einbeziehen, von denen dieses Jahr ein neuer Teil herauskommt, den ich sowieso unbedingt lesen will. :-) Man muss auch keine Rezensionen schreiben und kann sich die Reihen im Laufe des Jahres aussuchen oder die geplanten Reihen austauschen. Das klingt machbar. :-)

Die Challenge ist von Martina auf ihrem Blog Bookaholic

Das Ziel ist, 12 Reihen zu beenden oder auf den aktuellen Stand zu lesen.

Montag, 5. Januar 2015

SuR Challenge


Und weiter geht es mit Challenges. :-)) Diesmal ist es aber nur indirekt eine Bücher Challenge. Es geht nicht darum, Bücher zu lesen, sondern darum, die Rezensionen dazu auch zu schreiben. 

Die Challenge kommt von Lilly. Die Aufgabe ist, den SuR (Stapel ungeschriebener Rezensionen) zu verringern. Dabei darf man sich selbst ein Ziel setzen. Ich nehme mir vor, dass mein SuR Ende 2015 bei höchstens 10 sein soll. Jetzt gehe ich mal zählen, wie viele Bücher noch darauf warten, rezensiert zu werden. Oh je, sind noch mehr, als ich gedacht hatte. Vielleicht sollte ich mal Kurzrezensionen einführen. Ich brauche für meine immer so lange ... :-))

Mach's Grün! - Gemeinsam 1 Million Bäume retten

Nachdem ich es bei Weltenwanderer gesehen habe, wollte ich auch mitmachen ...

Mit diesem Post und dem Button in meiner Sidebar (ganz links unten) nehme ich an der Aktion von Mach's Grün teil. Für meinen Blog wird jetzt kostenlos ein Baum gepflanzt. :-)

Falls ihr auch mitmachen möchtet, es ist wirklich ganz einfach. Hier könnt ihr nachlesen, wie es geht.

Sonntag, 4. Januar 2015

Blogvorstellung am Sonntag #6


Eigentlich sollte die Blogvorstellung diese Woche auf meinem Blog stattfinden. Leider habe ich im Moment aber etwas Probleme mit meiner Internetverbindung. Mein PC meint immer wieder, er könne keine Verbindung zum Internet herstellen. In unser Netzwerk kommt er, aber weiter anscheinend nicht. Vielleicht stimmt was mit meinem Kabel nicht. Muss wohl mal ein neues kaufen. An sich geht das Internet. Nur bei meinem PC will es nicht. *seufz* Sehr frustrierend. Naja, will euch nicht die Ohren volljammern und im Moment geht es zum Glück. :-)

Auf jeden Fall hat sich Claudia bereiterklärt, diese Woche noch einmal die Blogvorstellung zu übernehmen. Danke nochmal! Auf ihrem Blog Bücherjunky stellt sie Emines Fashionblog vor. Schaut doch mal rein, falls euch so etwas interessiert. ;-)

Falls ihr noch nicht wisst, was es mit der Blogvorstellung am Sonntag Aktion auf sich hat, hier könnt ihr es nachlesen. Vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen. Wir würden uns freuen. :-)

Fantasy, Sci-Fi & Dystopia Challenge


Da eine amerikanische Freundin von mir gerne bei der Challenge mitmachen würde, übersetze ich die Informationen ins Englische. Es handelt sich um die gleiche Challenge wie diese hier.

Jetzt geht es auf englisch weiter ...

Freitag, 2. Januar 2015

Buchpartner-Challenge


Noch eine Challenge, ja. :-)) Konnte einfach nicht widerstehen, vor allem, weil sie etwas anders ist.

Die Challenge ist von Pero & Katleah.

Da man einen Partner für die Challenge braucht, habe ich mich mit Claudia von Bücherjunky zusammengetan. Gemeinsam wollen wir uns daran versuchen.
Mal sehen, ob ich die Aufgaben alle schaffe. Aber wenn nicht, freut sich wenigstens Claudia. :-)) Wir haben ausgemacht, dass wir uns Überraschungs-Buchgeschenke schicken (von unseren Wunschlisten), wenn wir die Aufgaben nicht hinbekommen.

So, nun zur Challenge ...


Fantasy, Sci-Fi & Dystopien Challenge


Ja, noch eine Bücher Challenge. :-)) Es gibt zwar schon ziemlich viele, aber ich habe noch keine gefunden, in der es um die Genre geht, die ich hauptsächlich lese. Deshalb habe ich mich mit Claudia von Bücherjunky zusammengetan, um eine zu starten. Vielleicht haben ja noch mehr von euch Lust mitzumachen ...


Goodreads Lesechallenge 2015

Neues Jahr, neue Challenge ... Auch in diesem Jahr werde ich wieder bei der Goodreads Lesechallenge mitmachen. 2014 habe ich mein Ziel von 40 Büchern erreicht und sogar um 14 übertroffen. Damit es diesmal wirklich eine Challenge wird, habe ich mein Ziel auf 60 Bücher gesetzt. Ich bin gespannt, ob ich es schaffen werde.

Wie im letzten Jahr werde ich hier meinen Fortschritt festhalten und die Cover zeigen ...

76/60


Januar: 8

    
  

Februar: 11

          

März: 9

        

April: 6

     

Mai: 7

      

Juni: 4

  

Juli: 6


     

August: 12

       *    *   

* Die beiden Novellen zähle ich zusammen als 1 Buch.

September: 6


    

Oktober: 2

  

November: 4