Samstag, 27. Juni 2015

Favorite Five Friday #5


Mal wieder etwas spät, aber hier kommt noch mein FFF. Auf Peros Blog habe ich diese Woche kein Thema gefunden, weshalb ich mir selbst eins aussuche:

ungewöhnliche TV Serien

Mit einem Klick auf die Bilder der DVDs kommt ihr zu Amazon. ;-)




1. Dollhouse: *****
Oh, die DVDs der Serie sind wohl nur auf englisch erhältlich. Ist mir bisher gar nicht aufgefallen (oder ich habe es schon wieder vergessen), weil ich sowieso alles am liebsten im Original schaue.
Worum es geht: (von Amazon)
Eliza Dushku stars as Echo, a young woman who is part of a group of people known as 'Actives' or 'Dolls'. The Dolls are people who have had their personalities wiped clean in order to be imprinted with any number of new personas. They are then hired out for particular jobs, which can be anything from committing a crime to enacting a fantasy. Although the Dolls are all volunteers who have agreed to work for a period of five years, the organisation is highly illegal and under constant threat from Paul Ballard (Tahmoh Penikett), a federal agent who is determined to expose the Dollhouse and bring it down.
Meine Meinung: Interessante und sehr spannende Serie. Eine ähnliche Geschichte habe ich bisher noch nie gesehen/gelesen. Echo ist ein klasse und sehr ungewöhnlicher Charakter. Schade, dass die Serie nicht noch weiter ging.




(Sorry, habe nur einen englischen Trailer gefunden, aber die Serie gibt es auf deutsch)

2. Fringe: *****
Worum es geht: (von Amazon)
Überschreiten Sie die fließende Linie zwischen Fiktion und Realität, wo hybride Monster aus Abwasserkanälen steigen, Diebe durch Wände verschwinden und sich Tore in Parallelwelten öffnen. In einer Welt, in der die Wissenschaft weiter ist, als wir es uns in unseren kühnsten Träumen – und Alpträumen – vorstellen können, muss FBI Spezial-Agentin Olivia Dunham für Ordnung sorgen. Sie kann den exzentrischen Wissenschaftler und Spezialisten für Randgebiete Walter Bishop und seinen umtriebigen Sohn Peter für ihre Zwecke gewinnen und gemeinsam untersuchen sie Vorfälle, die jeglicher menschlicher Logik widersprechen und stoßen auf eine geheime Verschwörung, die unser aller Leben in Gefahr bringt. Wenn das Unvorstellbare eintritt, sind sie die einzigen, die es aufhalten können.
Meine Meinung: Eine Science Fiction Serie erster Klasse. Manchmal sind die Vorfälle schon fast zu skurril für meinen Geschmack, aber spannend ist es immer. Ich mag den Humor und vor allem die Charaktere. Langweilig wird es aufgrund der ungewöhnlichen Fälle, die das Team lösen muss, auf jeden Fall nie.


3. Sense8: *****
Worum es geht: (von Wikipedia)
Durch ein tragisches Schicksal finden sich acht fremde Menschen aus verschiedenen Ländern und von verschiedenen Kontinenten mental und emotional verbunden. Bei dem Versuch herauszufinden, warum dies passiert ist und was es für die Zukunft der Menschheit bedeutet, versucht der geheimnisvolle und mächtige Mann Jonas die acht Fremden zusammenzubringen, während ein gewisser Mr. Whispers und dessen Organisation Jagd auf sie macht, um sie zu töten.
Meine Meinung: Tolle neue Mystery Serie. Die Grundidee finde ich interessant und neu, die Charaktere haben mir gut gefallen und spannend ist es auch. :-)
P.S. Es handelt sich um eine Webserie, die bei Netflix angeschaut werden kann.



4. Under the Dome: ****
Worum es geht: (von Amazon)
Die Kleinstadt Chester's Mill wird auf grausame Weise durch eine unsichtbare, undurchdringliche Kuppel von der Außenwelt abgeschnitten. Das abrupte Auftauchen der Barriere versetzt die Bewohner in postapokalyptische Zustände: Es gibt keinen Nahrungsnachschub von der Außenwelt, die Energieversorgung wird knapp. Als dann auch noch mehrere Meningitis Fälle bekannt werden, verfallen die Bewohner in Panik.
Meine Meinung: Spannende Serie, dir mir aber manchmal schon zu skurril ist. Die Dinge, die passieren, sind wirklich seltsam und ungewöhnlich. Ich weiß nie, was als nächstes passieren könnte und habe keinen blassen Schimmer, was eigentlich vor sich geht. Trotzdem hat die Serie etwas. Einige der Charaktere finde ich klasse und ich möchte nach jeder Folge wissen, wie es weitergeht. 


(Sorry, habe nur einen englischen Trailer gefunden, aber die Serie gibt es auf deutsch)

5. Lost: ****
Worum es geht: (von Amazon)
Im Bruchteil einer Sekunde gerät ihr Leben aus den Fugen: Ein Passagierflugzeug stürzt im Pazifik auf eine einsame Insel. 48 Menschen überleben den Absturz, doch jede Hoffnung auf Rettung erweist sich als Illusion. Jeder von ihnen hat etwas zu verbergen, jeder eine dunkle Vergangenheit. Doch das gefährlichste Geheimnis birgt die Insel selbst!
Meine Meinung: Sehr spannende Serie, die man am besten am Stück (bzw in mehreren Stücken) schaut, denn es ist immer so spannend, dass man gleich weiterschauen möchte. Es gibt viele interessante Charaktere, die ich schnell lieb gewonnen habe. Leider gibt es mir aber ein bisschen zu viele Mysterien. Wenn man die DVDs anschaut, mag das okay sein, aber wenn man jede Woche nur eine Folge schaut, dauert es bei 6 Staffel wirklich sehr lange, bis man versteht, was vor sich geht. Ich habe noch nicht die ganze Serie gesehen, aber während der 4. Staffel hatte ich noch immer keinen Plan, was los ist. Und für jede Frage, die einmal beantwortet wurde, kamen gleich 10 neue nach. Dadurch wird es auch schwer, nach einer etwas längeren Pause weiterzuschauen. Mittlerweile bin ich nur noch verwirrt und muss von vorne mit dem Schauen anfangen. Mal sehen, wann ich dazu komme ...

So, das sind meine Favoriten, was ungewöhnliche Serien angeht. Wie sieht es bei euch aus, welche einzigartigen Serien mögt ihr? Kennt ihr die 5 Serien, die ich ausgesucht habe? Wie gefallen sie euch?

Donnerstag, 25. Juni 2015

Top Ten Thursday #15


Diese Woche ist das Thema des Top Ten Thursday folgendes:

10 Bücher, die du zuletzt gelesen hast

Mal auf Goodreads schauen, welche das bei mir waren ... Kurzgeschichten/Anthologien lasse ich weg, da es ja heisst "10 Bücher".

    
    

1. Heart of Venom (Elemental Assassin 9) von Jennifer Estep
2. Deadly Sting (Elemental Assassin 8) von Jennifer Estep
3. Widow's Web (Elemental Assassin 7) von Jennifer Estep
4. By a Thread (Elemental Assassin 6) von Jennifer Estep
5. Spider's Revenge (Elemental Assassin 5) von Jennifer Estep
6. Tangled Threads (Elemental Assassin 4) von Jennifer Estep
7. Steel's Edge (The Edge/Land der Schatten 4) von Ilona Andrews
8. Fate's Edge (The Edge/Land der Schatten 3) von Ilona Andrews
9. Venom (Elemental Assassin 3) von Jennifer Estep
10. Web of Lies (Elemental Assassin 2) von Jennifer Estep

Uhm ja, nicht gerade sehr abwechslungsreich. :-)) Jetzt mache ich aber erstmal eine Pause, was Elemental Assassin angeht. Habe die restlichen Teile zwar schon hier, aber man muss ja nicht alles am Stück lesen und es gibt noch so viele andere Bücher auf meinem SuB. :-)) 

Wie sieht es bei euch aus, welche Bücher habt ihr zuletzt gelesen?


Donnerstag, 18. Juni 2015

Top Ten Thursday #14


So, diese Woche nehme ich endlich mal wieder am TTT teil. :-) Die letzten Wochen habe ich es entweder verpeilt oder die Themen waren nicht so mein Fall. Z.B. ging es öfter um deutsche Verlage. Da ich viel englisch lese, konnte ich damit leider nichts anfangen. Keine Ahnung, bei welchem Verlag die Übersetzungen in Deutschland herausgekommen sind (wenn es welche gibt).

Diesmal liegt mir das Thema mehr: 

10 Bücher aus dem Fantasy Genre

Mein Lieblingsgenre. *g* Da habe ich eine riesige Auswahl. Gar nicht so leicht, mich zu entscheiden ... Reihen fasse ich wieder zusammen. ;-)

    
   

1. Kate Daniels/Stadt der Finsternis Reihe von Ilona Andrews
2. Harry Potter Reihe von J. K. Rowling
3. Psy-Changeling/Gestaltwandler Reihe von Nalini Singh
4. Fever Reihe von Karen Marie Moning
5. Vampire Academy Reihe von Richelle Mead
6. Alpha & Omega + Mercy Thompson Reihen von Patricia Briggs
7. Night Huntress/Cat & Bones Reihe + Ableger von Jeanine Frost
8. Charley Davidson Reihe von Darynda Jones
9. Blood Singer Reihe von Cat Adams
10. The Edge/Land der Schatten Reihe von Ilona Andrews


Samstag, 13. Juni 2015

Favorite Fave Friday #4


Diesmal habe ich auf Peros Blog kein Thema zum FFF gefunden. Deshalb suche ich mir selbst eins aus:

starke weibliche Buchcharaktere

Ich mag es ja immer ganz gerne, wenn die weiblichen Charaktere etwas stärker sind, und das nicht nur in Bezug auf einen eigenen Willen. Mit so lieben, netten Mädchen von Nebenan, die einen großen, starken Helden brauchen, der sie rettet, kann ich oft nicht viel anfangen. Ich meine hier also weibliche Charaktere, die so richtig "kick-ass" sind. *g*

Ah, das wird wieder schwer, mich zu entscheiden. Hätte ich mir mal ein Thema ausgesucht, bei dem ich weniger Auswahl hätte ... :-))

1. Kate Daniels aus der Stadt der Finsternis Reihe von Ilona Andrews
Mit ihrem Schwert und ihrer Magie bewaffnet, hat sie bis jetzt noch jedes übernatürliche Problem geschafft, oder eher beseitigt. 

2. MacKayla Lane aus der Fever Reihe von Karen Marie Moning
Am Anfang war sie zwar nicht nur das nette Mädchen von nebenan, sondern noch viel schlimmer. Ihre Art und ihr Kleidungsstil sind mir tierisch auf die Nerven gegangen. Aber mit der Zeit hat sie sich total verändert und wurde so richtig kick-ass. Tolle Entwicklung und klasse Charakter.

3. Rose Hathaway aus der Vampire Academy Reihe von Richelle Mead
Dhampir und Leibwächterin im Training erster Klasse. Rose hat mich immer ein bisschen an Buffy erinnert. Sie ist genauso stark, mutig und ihre Liebesgeschichte ist teilweise auch ähnlich wie Buffy/Angel.

4. Cat Crawfield aus der Night Huntress Reihe von Jeanine Frost
Halb-Vampirin, Vampirjägerin, Spezialagentin und einfach nur genial. Schade, dass die Reihe nun zu Ende ist. :-(

5. Celia Graves aus der Blood Singer Reihe von Cat Adams
Bodyguard, Halb-Vampirin (oder ist es nur 1/3?) & Halb-Sirene, die es mit jeder Menge Dämonen und anderer übernatürlicher Wesen zu tun bekommt.

Jetzt sind die 5 leider schon voll. In die engere Auswahl sind noch folgende andere Charaktere gekommen: Gin aus der Elemental Assassin Reihe, Cerise Mar aus der "The Edge" Reihe, Mercy Thompson aus der gleichnamigen Reihe, Mercy Smith aus der Psy-Changeling Reihe & Charley Davidson aus der gleichnamigen Reihe.

Wie sieht es bei euch aus? Welche starken weiblichen Charaktere mögt ihr besonder gern?

Mittwoch, 10. Juni 2015

Reihenrezension: Psy-Changeling von Nalini Singh (Teil 1: Buch 1-5)

So, endlich mal wieder eine Rezension von mir. :-))

Ich habe beschlossen, eine neue Art der Rezension einzuführen: eine Reihenrezension. Manchmal ist das, glaube ich, einfacher, als für jedes Buch eine eigene zu verfassen, vor allem, wenn ich bereits mehrere Teile gelesen habe. Deshalb probiere ich das jetzt mal aus. :-)

Wahrscheinlich wird diese Rezension ziemlich lang, da diese Reihe einige Bände hat, aber ihr könnt ja nur den Teil lesen, der euch interessiert, z.B. nur das Allgemeine und das zu Buch 1, wenn ihr die Reihe noch nicht kennt. ;-)

Zuerst wollte ich die gesamt Gestaltwandler Reihe von Nalini Singh in eine Rezension packen, aber das wird, glaube ich, doch zu viel. :-)) Deshalb werde ich die bisher erschienenen Bücher in 3 Reihenrezensions-Teile aufspalten.


Autorin: Nalini Singh
Verlag: Berkley
Genre: Romantasy, Urban Fantasy, Erotik, etwas Sci-Fi & Dystopie
Sprache: englisch
Altersempfehlung: 18+
Preise Teil 1: E-Book: 5,69 €, Taschenbuch: ab 7 €
Deutsche Version: Gestaltwandler Reihe
Verlag: Egmont Lyx
Preise Teil 1: E-Book: 8,99 €, Taschenbuch: 9,95 €.

Kurze Zusammenfassung in meinen Worten:

Im Zentrum der Psy-Changeling Reihe stehen zwei Gestaltwandler Rudel, DarkRiver (Leoparden) und SnowDancers (Wölfe), und die Psy, eine Rasse mit mentalen Fähigkeiten. Ab und zu spielen auch normale Menschen eine Rolle.
In jedem der Bücher geht es um die Liebesgeschichte von zwei Charakteren. Darüber hinaus zieht sich auch eine Handlung durch die gesamte Reihe. Es geht um die Beziehungen der drei Rassen zueinander, um Machtspiele (vor allem innerhalb der Psy) und einige Verbrechen, die aufgeklärt werden müssen.
Das Interessante an der Geschichte sind die Unterschiede zwischen den gefühlskalten Psy, die versuchen, durch Konditionierung alle Emotionen aus ihrer Rasse zu eliminieren, und den Gestaltwandlern, die das genaue Gegenteil darstellen und sich oft von ihren Instinkten und Emotionen leiten lassen. Auch die Entwicklungen innerhalb der Psy Gemeinschaft sorgen für Spannung.