Sonntag, 21. August 2016

Aurora Blogtour mit Gewinnspiel: Tag 7 - Superhelden privat Teil 2


Hallo und willkommen zum 7. Tag der Aurora Blogtour.

Ich hoffe, euch hat die Tour bisher gefallen und dass es genauso weitergeht. :-) 

Bisher habt ihr schon einiges über Aurora und die Idee dazu, über die Autoren & den Verlag, über Superhelden im Allgemeinen und die ersten vier der Reihe im Speziellen gehört. Diesmal geht es wieder um die Personen hinter den Superhelden, um genau zu sein, um Lexi Littera und Ghost, oder besser Clara und Eli.

Als wir bei der Planung der Blogtour darüber gesprochen haben, welche Themen wir nehmen könnten, habe ich überlegt, was mich - neben dem offensichtlichen Superheldenthema - am meisten interessieren würde. Eigentlich war es ganz offensichtlich: die Charaktere natürlich. Denn ich finde, diese sind am wichtigsten. Eine Geschichte kann noch so toll sein, wenn ich die Charaktere nicht mag, lese ich selten weiter. Und genau deshalb freue ich mich, dass ich euch heute zwei dieser tollen Charaktere etwas näher bringen darf. :-)


Los geht's ...


Name als Superheldin: Lexi Littera
Name: Clara Weber
Spitzname: Clara, Clärchen, Claralein, Lexi
Alter: 19
Aussehen: leider etwas übergewichtig
Wohnort: Brelyn, Bezirk Reinickendorf
Familie: Eltern sind beide Lehrer, keine Geschwister
Familienstand: single (ihr letzter Freund hat vor kurzem Schluss gemacht)
Haustiere: Kater Sir Maunz-a-lot
Freunde: nur eine einzige, dafür aber die beste: Odette
Beschäftigung: geht noch zur Schule
Zukunftspläne: möchte nach dem Abitur Literaturwissenschaften studieren
Lieblings-Freizeitbeschäftigung: lesen
Motto: Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei als tausend Feinde zu unserem Unglück. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Macke: Leute verbessern, wenn sie kein perfektes Deutsch sprechen

Clara ist ein ganz normaler Teenager. Sie liest gerne, ist gut in der Schule, dafür aber eher unbeliebt bei den Mitschülern. Das liegt an ihrer Schüchternheit und daran, dass sie nicht dem typischen Schönheitsideal entspricht. Dafür isst sie viel zu gerne Crême-Törtchen und andere Leckereien. Am meisten stört sie an ihrem Übergewicht, dass sie deshalb von einer Gruppe Mädchen mit Model-Maßen gehänselt wird. Obwohl sie normal eigentlich schlagfertig ist, bekommt Clara in deren Gegenwart keinen Ton heraus. Ihre beste Freundin Odette versucht, sie dazu zu bringen, sich zur Wehr zu setzen. Leider hat Clara es bisher nie geschafft.

Abgesehen von den Problemen mit ihren Mitschülerinnen vermisst Clara ihren Ex-Freund, der sich vor kurzem von ihr getrennt hat. Es ist nicht leicht für sie, plötzlich wieder allein zu sein. Zum Glück hat sie ihre beste Freundin Odette, mit der sie viel Zeit verbringt, und der sie alles anvertrauen kann, auch die seltsamen Dinge, die ihr seit kurzem passieren.

Für mich ist Clara ein sympathischer Charakter. Ich mochte sie sofort und denke, dass sich viele von uns aus dem ein oder anderen Grund in sie hineinversetzen können. 


Name als Superheldin: Ghost
Name: Elenora Dumont
Spitzname: Eli, manchmal auch Batgirl
Alter: 18
Aussehen: rote Haare mit einer weißen Strähne, kleidet sich gern schwarz und trägt eine Fledermauskette
Wohnort: Hansestadt Glain
Familie: aus der Oberschicht, Eli fühlt sich bei ihnen wie ein schwarzes Schaf
Familienstand: single
Haustiere: Binky, eine flugunfähige Fledermaus
Freunde: Leute aus dem Untergrund, z.B. Robin und ihr Chef Mo
Beschäftigung: arbeitet in "Mos verrückter Zauberkiste", einem Laden für vermeintlich magische Gegenstände im Untergrund
Lieblings-Freizeitbeschäftigung: zeichnen, lesen
Macke: Zigaretten anzünden, um sie abbrennen zu sehen. Das beruhigt sie irgendwie.
Lieblingsheldin: Rain. Ihr verdankt Eli ihren Heldennamen „Ghost“, denn sie war genau das. Ein Ghost. Kein wirklicher Geist, sondern eine Ausgestoßene, für die es in der Welt keinen Platz gab. Eine mutige Kriegerin, die gegen eine Rasse an übernatürlichen Wesen kämpfte. Zudem musste sie sich ihrer eigenen Familie stellen. Eli kann sich deshalb gut mit ihr identifizieren.

Eli ist ein bisschen ungewöhnlich, zumindest aber anders als ihre Familie. In den Augen ihrer Mutter läuft sie herum wie ein Grufti oder eine Satansanbeterin. Außerdem gefällt es ihren Eltern nicht, dass sie weder studiert hat, noch eine eigene Firma gründet oder sich einen reichen Mann angelt. Generell kann Eli mit den Sitten ihrer Familie nichts anfangen und Gesprächsthemen wie Schönheitsoperationen findet sie furchtbar. Manchmal fragt sie sich, ob sie bei der Geburt vertauscht wurde. Dass ihre Mutter das Gleiche denkt, verletzt sie allerdings. Sie hasst es, dass nichts, das sie je tut, gut genug ist.

Als Eli das erkannt hat, ist sie von zu Hause ausgezogen. Jetzt lebt sie in einer kleinen 1-Zimmer-Wohnung, hat eine flugunfähige Fledermaus als Haustier und arbeitet im Untergrund der Stadt. Diesen beschreibt sie als Treffpunkt für Menschen, die verrückt sind, aber frei herumlaufen. Unter skurrilen Menschen, wie ihrem Chef Mo, der an magische Gegenstände glaubt und beispielsweise unsichtbare, untastbare Dolche kauft, fühlt Eli sich am wohlsten. In ihm und Robin, der auch in der Unterwelt arbeitet, findet Eli Freunde, die ihr glauben, als sie plötzlich Geister sehen kann. 

Für mich war Eli erfrischend anders. Ihre ganz eigene Art hat mir gefallen und sie mir gleich sympathisch gemacht.

Zum Abschluss habe ich noch ein Video für euch. Es ist von Sarah, der BookTuberin "Zeilen zum Tee". Sie ist die Patin von Ghost und hat als eine der ersten Informationen über sie bekommen. In dem Video erzählt sie etwas über Eli und malt sie gleichzeitig auch noch . Ein tolles Video und ein klasse Bild, wie ich finde. :-)



So, das war mein Beitrag zu Clara und Eli. Ich hoffe, ich konnte euch die beiden näher bringen. Falls ihr neugierig auf ihre Geschichten geworden seid, könnt ihr meine Rezensionen zu ihren Teilen hier lesen: Lexi Littera & Ghost

Natürlich habe ich auch Rezensionen zu den Bänden der beiden anderen Heldinnen geschrieben. Diese findet ihr hier: Nox & Morlock.

Falls ihr noch andere Meinungen sehen möchtet, alle Mitglieder der Blogtour haben Rezensionen geschrieben. Die von Sophie findet ihr z.B. hier: Nox, Morlock, Lexi LitteaGhost.


Hier noch einmal der Blogtour Fahrplan, damit ihr wisst, wo es weitergeht und welche Beiträge ihr noch anschauen könnt (ich habe alle bisherigen verlinkt):

15.08. Was ist Aurora? Welche Autorinnen sind dabei? - Binchen's Bücherblog
16.08. Idee zu Aurora mit Verlegerinterview - Magische Momente
17.08. Buchvorstellung - Bücherjunky
18.08. Was sind Helden? Die Heldinnen der Bücher - Bunte Bücher Welt
19.08. Superhelden Privat Teil 1 - Line's Bücherwelt
20.08. Interview mit den Autorinnen - BücherTraum
21.08. Superhelden privat Teil 2 - Bettys Welt (hier bei mir)
22.08. Schauplätze - Sophie's Little Book Corner
23.08. Gewinnspielauslosung


Zum Schluss kommen wir noch zum Gewinnspiel. :-) Es gibt ein paar tolle Preise:

1. Preis: alle 4 vorgestellten Episoden als E-Book

   

2. Preis: die ersten beiden Episoden als E-Book

 

3. Preis: die erste Episode als E-Book



Wie könnt ihr diese gewinnen? Füllt bitte das Formular aus und beantwortet mir darin folgende Frage:

Mit welcher der heutigen Heldinnen würdet ihr euch privat am besten verstehen und warum? Clara oder Eli? 


Das Gewinnspiel endet am 22.08.2016 um 23:59 Uhr.

----------------------------------------------------------------
Nach der Verlosung werden die Gewinne vom Verlag per E-Mail zugeschickt. E-Mail Adressen behandle ich natürlich vertraulich und gebe sie nur im Gewinnfall an den Verlag weiter. 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Auszahlung des Gewinnbetrages ist nicht möglich. Ich behalte mir vor, das Gewinnspiel frühzeitig abzubrechen.

Kommentare:

  1. Eigentlich ein bißchen schade, dass man net nachlesen kann, für wen sich die anderen Kommentatoren und Kommentatorinnen entschieden haben... (-:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hm, da habe ich gar nicht dran gedacht. Ich fand so ein Formular einfach immer hilfreich, weil die Frage dann auch beantwortet wird. Früher ist mir aufgefallen, dass einige es (wahrscheinlich im Eifer) vergessen haben. Seit ich so Formulare benutze, werden meine Fragen auch beantwortet. :-)) Ich kann aber gerne alle Antworten hier reinkopieren:

      Puh, das ist schwierig, weil bestimmt ein bisschen von beiden in fast jedem von uns steckt. Spontan würde ich Eli sagen, da sie trotz allem versucht ihren Weg zu gehen, sich eine eigene Wohnung nimmt, obwohl sie das nicht müsste, usw. Ich wünsche mir für jeden, der nicht so recht dazugehört die Kraft und den Mut sich komplett abzunabeln.

      Clara....weil ich auch meistens eher schüchtern bin und auch sonst eher so eine Normale bin wie Clara auch....also zwei gleiche geartet Seelen.

      Für mich ist es Clara, da sie mir scheinbar ähnlich ist. Liest gerne, hat nicht grade eine Idealfigur etc.

      mit Clara, weil sie eher meinem Naturell entspricht

      Schwierige Frage und noch schwierigere Antwort, denn beide könnten ganz okay sein, doch ich glaube, Clara könnte mir auf den Geist gehen mit ihrer Verbesserei... (-, Deshalb.. Eli.. zumal die Erklärungen im Video auch dazu beitragen sie "greifbarer" zu machen.

      Ich würde mich mit Clara am besten verstehen, da ich sie sympathisch finde und sie wie ich auch gerne liest... zudem gefällt mir der Name ihrer Katze ;)

      So, das waren die Antworten. ;-)

      LG,

      Betty

      Löschen