Bewertungssystem

In meinen Rezensionen & Empfehlungen werde ich 1-5 Sterne, bzw Bücher vergeben. 
Ich habe ein kleines Bild mit einem "magischen Buch" dafür gebastelt. :-)

Ab jetzt werde ich auch halbe Bücher vergeben. Ich finde, das macht es einfacher, mich für eine Bewertung zu entscheiden. ;-)

Was die Bücher bedeuten:


Absolut genial. Das Buch gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Klare Leseempfehlung von mir.



Klasse Buch, ich bin begeistert. Nur eine Kleinigkeit hat mir gefehlt, um die volle Punktzahl zu vergeben.


Tolles Buch, kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Es gab nur ein paar Kleinigkeiten, die besser sein könnten.


Gutes Buch, aber das gewisse Etwas hat mir gefehlt.


Gutes Buch. Ein paar Dinge haben mir nicht so gut gefallen, aber ich habe es gern gelesen.


Das Buch war okay. Kann man lesen, muss man aber nicht. In der Zeit hätte ich auch etwas Besseres tun können. Ab dieser Bewertung kann es sein, dass ich ein Buch abbreche.


Kann man lesen, aber mir hat die Handlung nicht so gut gefallen oder ich konnte mit den Charakteren nicht warm werden. 


Das Buch gefällt mir nicht, aber zumindest ist es ordentlich korrigiert.


 Das Buch geht für mich gar nicht. Da gibt es Rechtschreibfehler, der Schreibstil ist nicht mein Fall, die Handlung macht wenig Sinn und mit den Charakteren kann ich auch nichts anfangen. Vielleicht gab es auch so viele Satzzeichen- und Rechtschreibfehler, dass ich gleich abgebrochen habe und den Rest nicht beurteilen kann.


In Empfehlungslisten, "Tags" und Ähnlichem werde ich Sterne vergeben und hinter die Buchtitel, Reihen, Filme, Serien usw schreiben. Es geht von * bis *****. Halbe Sterne sehen so aus: (*).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen