Montag, 25. Dezember 2017

Frohe Weihnachten + Lunadar Kurzgeschichte

Ich wünsche euch allen

Frohe Weihnachten!

Hoffe, ihr habt eine ruhige, besinnliche Zeit und ganz viel Freude mit euren Lieben. :-)

Als kleine Überraschung und Entschuldigung (weil der nächste Lunadar Teil wieder so lange dauert), habe ich hier noch eine kurze Lunadar Weihnachtsgeschichte für euch. 
Spoiler gibt es nur bis Buch 2. Habe versucht, keine für Teil 3 einzubauen. Hoffe, es ist mir gelungen.


Montag, 4. Dezember 2017

Gelesen & Gesehen: November 2017


Letzten Monat habe ich nicht so viel gelesen. Kam aufgrund unserer Reise einfach nicht dazu. Serien habe ich auch keine gesehen, außer ab uns zu den ein oder anderen Teil von Big Bang Theory (die ich alle schon kannte) im amerikanischen TV, wenn wir abends im Hotel ankamen. Irgendwie lief die Serie dort immer, egal wann man den Fernseher angemacht hat. :-)) Filme habe ich immerhin 3 gesehen, bzw 3 1/2. Auf dem Rückflug wollte ich nach Guardians of the Galaxy 2 noch Wonder Woman schauen, aber mitten im Film hat das Gerät angefangen zu spinnen. Erst ist es immer vorgesprungen, wodurch ich viel verpasst habe, dann hat es ganz gestreikt. :-( Jetzt muss ich mir den Film bald kaufen, denn ich möchte ja wissen, wie er endet.

Bücher (englisch):




- Defy the Dawn (Midnight Breed # 14) ***(*) von Lara Adrian [Vampirroman, Paranormal Romance]


Filme:

  

- Guardians of the Galaxy ****(*) [Sci-Fi]
- Guardians of the Galaxy 2  ****(*) [Sci-Fi]
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ***** [Urban Fantasy]

Kennt ihr die Filme oder das Buch schon? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen? Und was habt ihr im November angeschaut oder gelesen? Könnt ihr was davon empfehlen?

Sonntag, 3. Dezember 2017

Kleiner Urlaubsbericht

Ich melde mich aus dem Urlaub zurück. :-) Vor genau einem Monat ging es los. Kaum zu glauben, dass es schon so lange her ist, und der lang ersehnte Urlaub schon vorbei. :-(

Am 1.11. sind wir nach Los Angeles geflogen. Dort angekommen war alles erstmal etwas stressig. Jetlag, Mietauto abholen (wobei uns der Vermieter erst ein anderes, minderwertigeres Model andrehen und noch 600 $ für Zusatzleistungen abknöpfen wollte), und dann in einer riesigen Stadt wie LA zurechtfinden, ... Der erste Tag wurde somit zu einem Reinfall. Am 2. sind wir dann durch Hollywood gehetzt, um unsere geplanten Touren einzuhalten, aber das war toll.